Kurzmitteilung

Warmes Ingwer-Wasser

Jeder Tag startet bei diesem Reboot-Fasten mit einem Becher heißen oder warmen Ingwer-/Zitronenwasser. Wer sich fragt warum das so ist und wofür das gut sein soll, kommt nachfolgend eine kurze Erläuterung:

Ingwerwassers ist angenehm aktivierend und je nach Zubereitung mild oder eher scharf. Auch bei einer Diät oder als Unterstützung beim Abnehmen ist das Ingwerwasser zu empfehlen. Bei leichten Magenbeschwerden hat es eine heilende, entkrampfende Wirkung.

Das Ingwerwasser kann am Morgen auf nüchternen Magen eine gute Vorbereitung für die Verdauung sein. Durch seine stoffwechselanregende Wirkung sorgt es für einen lebendigen Start in den Tag.

 

Zutaten & Zubereitung


1 gehäufter TL fein geschnittener Ingwer und den Saft einer ¼ Zitrone in einen Trinkbecher geben und mit heißem Wasser aufgießen. 3-5 min. ziehen lassen (je nach gewünschtem Schärfegrad), absieben und trinken.

 


Tipp:
Ich bereite mir immer gleich eine größere Portion des feingeschnittenen Ingwers vor und beware diesen dann in einer kleiner Vorratsdose im Kühlschrank auf. So habe ich am Morgen wenig Arbeit damit.