Lamb's Lettuce with roasted Red Beet
Kurzmitteilung

Lamb’s Lettuce with roasted Red Beet

Feldsalat mit gegrillter Roter Beete

Ergibt eine Portion
♥ Eigenkreation

Zutaten


2-3 Rote Beete Knollen
3 EL weißen Balsamico Essig
1 EL Sesamöl
1 EL Olivenöl
1EL Kürbiskernöl
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
6 Blätter Basilikum, gleingeschnitten
1 TL fein gehackte Rosmarinnadeln
1 kleine Knoblauchzehe gepresst

2 Hände voll Feldsalat
2 EL geschälte Hanfsamen

 

Zubereitung


  1. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen.
  2. Backofen auf 250ºC Grillfunktion von oben vorheizen.
  3. Die Rote Beete schälen (am besten Gummihandschuhe dabei tragen), in 1 cm dicke Scheiben schneiden und kurz in der Marinade wenden. Die marinierten Scheiben auf das Gitterrost legen und auf der obersten Schiene des Backofens, für ca. 20 – 30 Min. grillen. Mehrmals wenden.
  4. Zur restlichen Marinade (evtl. mit etwas Essig und Öl auffüllen) Basilikumblätter, Rosmarin und Knoblauch hinzufügen.
  5. Den Feldsalat auf einem Teller anrichten und mit den Hanfsamen bestreuen.
  6. Die Rote Beete aus dem Ofen nehmen, die Scheiben halbieren und auf den Feldsalat setzen.
  7. Die restliche Marinade darübergießen.

 

Tomato-Cucumber-Pepper-Mushroom Salad with Hummus Vinaigrette
Kurzmitteilung

Tomato-Cucumber-Pepper-Mushroom Salad with Hummus Vinaigrette

Tomate-Gurke-Paprika-Champignon Salat mit Hummus Vinaigrette

Ergibt eine Portion
♥ Eigenkreation

Zutaten


1 rote Strauchtomate
½ Salatgurke
1 rote Spitzpaprika
2 große braune Champignons
½ Zwiebel
6 Blätter Basilikum
1 EL Balsamico Essig
1 EL Olivenöl
1 EL Wasser
2 gehäufte TL Hummus

 

Zubereitung


  1. Den grünen Strunk der Tomaten rausschneiden. Die Tomaten in Spalten schneiden.
  2. Die Gurke in feine Scheiben hobeln.
  3. Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden.
  4. Auch die Zwiebel und die Champignons in feine Streifen/Scheiben schneiden.
  5. Den Basilikum grob hacken.
  6. Alle Zutaten auf einem Teller anrichten.
  7. Aus Essig, Öl, Wasser und Hummus das Dressing anrühren und über den Salat geben.

 

Hummus ist ein Kichererbesenpüree, bestehend aus Kirchererbesen, Rapsöl, Sesampaste, Knoblauch und Gewürzen.
Das Hummus welches ich verwendet habe ist fertig gekauft. Man findet es in der Regel im Kühlregal eines gut sortierten Supermarktes.

Hummus kann man aber auch ganz einfach selber machen, was ich die nächsten Tage mal ausprobieren werde.