Spinach-Jaroma-Peach Juice
Kurzmitteilung

Spinach-Jaroma-Peach Juice

Spinat-Jaroma-Pfirsich Saft

Ergibt zwei Portionen
♥ Eigenkreation

Zutaten


200 g Spinat
6 Blätter Jaroma Kohl
4 Pfirsiche oder Nektarinen
1 Organge
6 Blätter Minze

 

Zubereitung


  1. Den Strunk der Jaroma Kohlblätter großzügig herausschneiden. Die übriggebliebenen Blätter in grobe Stücke schneiden und ca. 5 Min. in lauwarmes Wasser einlegen.
  2. Die Kerne der Pfirsiche entfernen.
  3. Die Schale und das Weiße der Orange wegschneiden.
  4. Die Minzeblätter in die Mitte der Orange drücken (zum besseren Entsaften).
  5. Alles in den Entsafter geben.

 

Unter den grünen Saften habe ich diesen zu meinem Favouriten gewählt. Er schmeckt leicht süsslich und den Kohl schmeckt man überhaupt nicht raus.

 

Green Flowers Juice
Kurzmitteilung

Green Flowers Juice

Grüner Blumen Saft

Ergibt zwei Portionen
♥ Eigenkreation

Zutaten


½ Blumenkohl
6 Blätter Jaroma Kohl
1 Zicchini
1 Kiwi
1 Zitrone
2 Zweige Rosmarin

 

Zubereitung


  1. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und 30 Min. in lauwarmes Wasser einlegen.
  2. Die Jaroma Blätter in grobe Stücke zerteilen und die letzten 5 Min. mit in das Blumenkohlwasser einlegen.
  3. Die Schale und das Weiße der Zitrone schälen.
  4. Den harten Strunk der Kiwi wegschneiden.
  5. Die Rosmarinnadeln vom Stil zupfen und in die Mitte der Kiwi drücken (zum besseren Entsaften).
  6. Die Zucchini längs in der Mitte teilen.
  7. Alle Zutaten in den Entsafter geben und genießen.

 

Tipp:
Den Trester  vom „Green Flowers” in einen Kochtopf zusammen mit dem Trester des „Red Italian Dream” geben und eine leckere Gemüsebrühe daraus kochen.

 

Red Italian Dream
Kurzmitteilung

Red Italian Dream

Roter Italien-Traum Saft

Ergibt zwei Portionen
♥ Eigenkreation

Zutaten


2 rote Spitzpaprika
4 rote Strauchtomaten
1 rote Chilli
4 Zweige Thymian
40 g grüne Oliven mit Paprikafüllung
100 ml Kokosnusswasser
Meersalz und Pfeffer

 

Zubereitung


  1. Die Paprika und die Chilli entkernen
  2. Den grünen Strunk der Tomaten entfernen
  3. Die Thymianzweige in die Tomaten drücken (zum besseren Entsaften)
  4. Alle Zutaten in den Entsafter geben
  5. Den Saft mit Kokosnusswasser aufgießen und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

 

Tipp:
Den Trester  vom „Red Italian Dream” in einen Kochtopf zusammen mit dem Trester des „Green Flowers” geben und eine leckere Gemüsebrühe daraus kochen.

 

Citrus Times Three
Kurzmitteilung

Citrus Times Three

Citrus Saft hoch³

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
138 KCal/578 kJ
3 g Eiweiß
35 g Kohlenhydrate
0 g Fett
3 g Ballaststoff
25 g Zucker

Zutaten


3 Orangen
2 Grapefruits
½ Zitrone
2 Stängel frischen Rosmarin

 

Zubereitung


  1. Orangen, Grapefruits und die Zitrone schälen.
  2. Die Rosmarinnadeln abzupfen und in die Mitte der Orangen und Grapefruits drücken (damit sie sich besser entsaften lassen).
  3. Alles in den Entsafter geben und genießen!

 

♥ Gerade in der warmen Jahreszeit ist dieser Saft super erfrischend!

 

Dracula's Drink
Kurzmitteilung

Dracula’s Drink

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
122 KCal/511 kJ
4 g Eiweiß
23 g Kohlenhydrate
1 g Fett
12 g Ballaststoff
17 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


2 Rote Beete
2 Karotten
200 g Heidelbeeren
7 Blatt Jaroma Kohl

 

Zubereitung


  1. Heidelbeeren, Karotten und Rote Beete waschen.
  2. Die holzigen Enden der Karotten und Rote Beete abschneiden.
  3. Die Kohlblätter in grobe Stücke schneiden und für ca. 5 Min. in lauwarmes Wasser legen.
  4. Alle Zutaten in den Entsafter geben.

 

Kurzmitteilung

TOPinambur!

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
226 KCal/946 kJ
9 g Eiweiß
22 g Kohlenhydrate
1 g Fett
27 g Ballaststoff
26 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


1 Lollo Rosso Salatkopf
4 Karotten
1 Apfel
5 Stk. Topinamburknollen
1 Tomate
1 Zitrone
1 EL geschält Hanfsamen

 

Zubereitung


  1. Die Topinambur unter fließend Wasser sauber bürsten.
  2. Apfel, Tomate und Karotte waschen.
  3. Das harte Ende der Karotten abschneiden.
  4. Den Strunk vom Lollo Rosso abschneiden und die Blätter waschen.
  5. Die gelbe Schale und das Weiße von der Zitrone schneiden.
  6. Bis auf die Hanfsamen, alles in den Entsafter geben.
  7. Am Schluss die Hanfsamen in den Saft geben und mit einem Pürierstab gut mixen.

 

Nectarine-Sharon-Cherry Juice
Kurzmitteilung

Nectarine-Sharon-Cherry

Nektarinen-Sharon-Kirsch Saft

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
212 KCal/889 kJ
2 g Eiweiß
46 g Kohlenhydrate
1 g Fett
7 g Ballaststoff
42 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


230 g frische Kirschen (Gewicht gemessen an entsteinten Kirschen)
3 Nektarinen
2 Sharon-Früchte
12 Physalis
1 Karotte
300 ml Kokosnusswasser

 

Zubereitung


  1. Obst und Gemüse waschen.
  2. Die Kirschen und Nektarinen entsteinen.
  3. Das harte Ende der Karotte abschneiden.
  4. Alles in den Entsafter geben. Das Kokosnusswasser zum Schluss unterrühren.

 

Das nenne ich mal ein Leckerei!

 

Dark Red Heat Juice
Kurzmitteilung

Dark Red Heat

Ergibt eine Portion
Nährwerte pro Portion:
222 KCal/929 kJ
7 g Eiweiß
43 g Kohlenhydrate
3 g Fett
11 g Ballaststoff
36 g Zucker

Zutaten


1 kleine rote Beete
125 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
1 rote Spitzpaprika
1 mittelgroße rote Tomate
1 Nektarine

 

Zubereitung


  1. Alles Obst und Gemüse vorher waschen.
  2. Holzige Stücke von der roten Beete wegschneiden.
  3. Die Paprika halbieren, die Kerne und weißen Wände entfernen.
  4. Die Tomate halbieren und den grünen Strunk rausschneiden.
  5. Den Kern aus der Nektarine entfernen
  6. Alles in den Entsafter geben und fertig ist der herrlich dunkelrote Saft

 

Kurzmitteilung

Wirsing-Lauch-Tomaten Saft

Savoy-Leeks-Tomato Juice

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
118 KCal/494 kJ
4 g Eiweiß
17 g Kohlenhydrate
0,5 g Fett
5 g Ballaststoff
12 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


8 Wirsing-Kohl Blätter
1 rote Tomate
½ Staudensellerie Stange
12 cm Lauch
1 große Gurke
2 Karotten
frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung


  1. Die Wirsingblätter für 5 Min. in lauwarmes Wasser einweichen (das zieht die Bitterstoffe raus). Dann großzügig den weißen Strunk in der Mitte der Blätter rausschneiden (auch wegen der Bitterstoffe) und alles in große Stücke zerkleinern.
  2. Die Tomate halbieren und den grünen Strunk entfernen.
  3. Vom Lauch nur den helleren Teil verwenden.
  4. Wirsing, Tomate, Selleriestange, Lauch, gewaschene Gruke und Karotten in den Entsafter geben.
  5. Mit Pfeffer abschmecken

 

Der Saft hat einen sehr würzigen Geschmack. Der Pfeffer rundet die Sache ab. Erwärmt könnte ich mir den Saft auch als Suppe gut vorstellen.


Info:
Ich habe endlich herausgefunden was man machen muss, um die Bitterstoffe, die eine für mich unangenehme Schärfe in den Säften erzeugen, aus dem Wirsing-Kohl bzw. den Kohlsorten zu eliminieren.
Details zu „Weg mit dem scharfen, bitteren Kohl-Geschmack” »

 

Apfel-Karotte-Rote Beete Saft
Kurzmitteilung

Ap-Car-Be Juice

Apfel-Karotte-Rote Beete Saft

Ergibt eine Portion
Nährwerte pro Portion:
326 KCal/1365 kJ
5 g Eiweiß
82 g Kohlenhydrate
1,5 g Fett
18 g Ballaststoff
55 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


1 kleine rote Beete
2 große Karotten
1 Apfel
1 Birne
1 cm frischen Ingwer
1 Tropfen Olivenöl

 

Zubereitung


  1. Rote Beete, Apfel und Birne waschen.
  2. Holzige Stücke von der roten Beete wegschneiden.
  3. Stil vom Apfel und der Birne entfernen, beides vierteln.
  4. Das Ingwerstück von der braunen Schale befreien.
  5. Alles in den Entsafter geben und genießen

 

Schmeckt sehr frisch und fruchtig und durch Verwendung von nur einer roten Beete auch nicht so erdig herb.

 

Cucumber-Kohlrabi-Melon Juice
Kurzmitteilung

Cucumber-Kohlrabi-Melon Juice

Gurke-Kohlrabi-Melonen Saft

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
186 KCal/779 kJ
5 g Eiweiß
41 g Kohlenhydrate
1 g Fett
7 g Ballaststoff
10 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


2 große Gurken
½ Futuro Melone (ovale Form, grüne Schale, grünlich weißes Fruchtfleisch)
1 kleine Kohlrabi-Knolle

 

Zubereitung


  1. Gurken waschen.
  2. Die Melone schälen, halbieren, von den Kernen befreien und in große Spalten schneiden.
  3. Den Kohlrabi schälen und vierteln.
  4. Alles in den Entsafter geben – Fertig!

 

Sweet Potato-Orange-Mango Juice
Kurzmitteilung

Sweet Potato-Orange-Mango

Süsskartoffel-Orange-Mango Saft

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
180 KCal/754 kJ
3 g Eiweiß
42 g Kohlenhydrate
1 g Fett
8 g Ballaststoff
15 g Zucker
♥ Eigenkreation

Zutaten


1 Kleine Süsskartoffel
1 Orange
1 Mango
1 Stängel Zitronenmelisse
2 Karotten
2 Tropfen Olivenöl

 

Zubereitung


  1. Süsskartoffel, Orange und Mango schälen.
  2. Die Süsskartoffel in großer Stücke schneiden, die Orange halbieren (evtl. die Kerne entfernen).
  3. Das Mangofleisch rund um den Kern abschneiden und in große Stücke teilen.
  4. Die Blätter der Zitronenmelisse abzupfen und sehr fein hacken.
  5. Süsskartoffel, Orange und Karotten in den Entsafter geben.
  6. In das Gefäß mit dem Saft, die Mangostücke und die Zitronenmelisse geben und mit einem Stabmixer gut pürieren.

 

Kurzmitteilung

Lean Green Pineapple Juice

Fettarmer grüner Ananas Saft

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
443 KCal/1855 kJ
6 g Eiweiß
48 g Kohlenhydrate
13 g Fett
10 g Ballaststoff

Zutaten


600 g frische Spinatblätter
½ Ananas
2 Zitronen
1 weiche Avocado
etwas Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung


  1. Die Schale und das harte Mittelstück von der Ananas abschneiden.
  2. Die Zitrone schälen (gelbe und weiße Schale entfernen).
  3. Den Kern der Avocado und die Schale entfernen. Das Fruchfleisch in größere Stücke schneiden.
  4. Spinat, Ananas und Zitrone in den Entsafter geben.
  5. In den Behälter mit dem Saft, die Avocadostücke, Salz und Pfeffer geben und das Ganze mit einem Stabmixer zu einer sämigen Masse mixen. Auf Wunsch mit Wasser strecken (ca. 125 ml).

 

Zur Info:
Durch die pürierte Avocado ist dies kein reiner Saft, es sind Faserstoffe enthalten!
Salz und Pfeffer kann man auch weglassen.

 

Peach Or Pear Pie Delight
Kurzmitteilung

Peach Or Pear Pie Delight

Pfirsich- oder Birnenkuchen Vergnügen

Ergibt eine Portion
Nährwerte pro Portion:
352 KCal/1471 kJ
3 g Eiweiß
83 g Kohlenhydrate
1 g Fett
0 g gesättigte Fettsäuren
3 g Ballaststoff
48 g Zucker
51 mg Salz

Zutaten


1 mittelgroße Süsskartoffel
2 reife Pfirsiche (oder Birnen, je nach Saison)
1 roter Apfel
150 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
1 Messerspitze Zimt

 

Zubereitung


Die Süsskartoffel schälen und in kleinere Stücke schneiden, den Kern aus den Pfirsichen entfernen und vom Apfel den Stil. Den Apfel vierteln. Bis auf den Zimt, alle Zutaten in den Entsafter geben. Im Anschluss mit Zimt abschmecken.

 

Das ist einer meiner Lieblingssäfte. Ich habe die Version mit Pfirsichen hergestellt. Es ist unglaublich das man die Süsskartoffel nicht so schmeckt wie man sich das denkt. Die Süsskartoffel gibt dem Saft sogar einen nussigen, kokosnussartigen Geschmack!

 

Australian Gold
Kurzmitteilung

Australian Gold

Australisches Gold

Ergibt eine Portion
Nährwerte pro Portion:
222 KCal/928 kJ
3 g Eiweiß
51 g Kohlenhydrate
1 g Fett
0 g gesättigte Fettsäuren
1 g Ballaststoff
30 g Zucker
7 mg Salz

Zutaten


½ mittelgroße Ananas
1 gelbe Paprika
1 Zitrone
2,5 cm frischen Ingwer

 

Zubereitung


Die Ananas, die Zitrone und den Ingwer von der Schale befreien. Bei der Ananas den Strunk in der Mitte entfernen, bei der Paprika die Kerne und die weißen Teile. Alles in den Entsafter geben.

 

Dieser intensiv gelbe Saft ist herlich frisch und süss. Schmeckt mir ausgezeichnet!
Ich habe den Ingwer auch schon weggelassen, was den Saft noch milder und fruchtiger macht.

 

Purple Passion Juice
Kurzmitteilung

Purple Passion Juice

Lila Leidenschaft Saft

Ergibt eine Portion
Nährwerte pro Portion:
206 KCal/861 kJ
1 g Eiweiß
30 g Kohlenhydrate
0 g Fett
0 g gesättigte Fettsäuren
0 g Ballaststoff
17 g Zucker
5 mg Salz

Zutaten


30 blaue oder rote Weintrauben
300 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
1 handvoll Minzblätter oder Zitronenmelisse

 

Zubereitung


Einfach alles in den Entsafter geben und fertig.

 

Leider hat das Entsaften der Minze bzw. Zitronenmelisse (habe ich verwendet) nicht wirklich funktioniert. Ich würde mich freuen wenn jemand einen Tipp hat wie man das am besten handhabt.

 

Carrot-Apple-Ginger Juice
Kurzmitteilung

Carrot-Apple-Ginger Juice

Karotten-Apfel-Ingwer Saft

Ergibt zwei Portionen
Nährwerte pro Portion:
196 KCal/819 kJ
2 g Eiweiß
46 g Kohlenhydrate
1,5 g Fett
0 g gesättigte Fettsäuren
3 g Ballaststoff
29 g Zucker
58 mg Salz

Zutaten


4 Äpfel
6 Karotten
5 cm Ingwer
2 Tropfen Olivenöl

 

Zubereitung


Äpfel waschen, Stiele entfernen und in Viertel schneiden (einfacher für den Entsafter). Den Ingwer von der dunklen Haut befreien. Alle drei Zutaten durch den Entsafter jagen und fertig ist der Saft.

 

♥ Dieser Saft ist einer meiner Lieblinge. Er schmeckt schön frisch und leicht süsslich. Den Ingwer würde ich je nach Geschmack dosieren.